Schweißunregelmäßigkeiten erkennen und bewerten

Bedingt durch die stetig wachsenden Qualitätsanforderungen, sowie durch vermehrte Forderungen in verschiedenen Normen, z.B. der EN1090 und  ist es notwendig, sämtliche Schweißverbindungen einer Sichtprüfung zu unterziehen. Generell ist dies im Rahmen der Produkthaftung immer zu empfehlen.

Verantwortlich hierfür ist die zuständige Schweißaufsicht. Um Qualitätsanforderungen zu erfüllen ist u.a. im gesetzlich geregelten Bereich der Einsatz geprüfter Schweißer erforderlich.

Diese sind jedoch häufig nicht mit den verschiedenen Qualitätsanforderungen vertraut.

Das Tagesseminar richtet sich daher insbesondere an das vor Ort tätige Schweißpersonal. Neben der Erläuterung der Regelwerke wird in einem Praxisteil das Beurteilen von Schweißnähten nach den verschiedenen Bewertungsgruppen geübt.

Die schwab innovations in technology gmbh als Veranstalter lädt alle interessierten Schweißer und Facharbeiter in der Schweißtechnik zu dieser Weiterbildungsveranstaltung ein. Diese Veranstaltung kann auch im Betrieb des jeweiligen Unternehmens erfolgen.

Die Teilnahme ist aus Qualitätsgründen auf 12 Teilnehmer begrenzt.
Termine auf Anfrage.