Die SLV München ist eine gemeinnützige Einrichtung mit 80 Mitarbeitern und seit 1950 erfolgreich tätig. Sie ist eine der größten der in der GSI*) zusammengefassten 7 gleichartigen Niederlassungen und das größte schweißtechnische Institut in Bayern.

Die SLV München ist weltweit tätig und hat in vielen Ländern Partner durch gemeinsame Unternehmen oder in Kooperationsformen. Unter anderem die schwab innovations in technology gmbh.  

http://www.slv-muenchen.de/

*) Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH

 

Fronius ist ein global agierendes rein österreichisches Unternehmen und beschäftigt weltweit über 3.000 Mitarbeiter. Im Jahr 1945 von Günter und Friedl Fronius gegründet, befasst sich das Unternehmen heute mit den 3 Sparten Batterieladesysteme, Schweißtechnik und Solarelektronik und hat durch seine enorme Innovationskraft bereits eine Vielzahl nationaler und internationaler Preise gewonnen. www.fronius.com

WNT konzentriert sich ausschließlich auf den Bedarf der Zerspanungsindustrie und deckt mit seinem kompletten Produktlinien-Portfolio und bedarfsgerechten Lösungen einer leistungsorientierten Zerspanungspraxis sämtliche Anforderungen ab. Langfristige Kooperationen mit namhaften internationalen Herstellern von Qualitätswerkzeugen sichern stabile Qualitätsstandards und sorgen für zuverlässige Lieferfähigkeit.   www.wnt.com

Mittli liefert das gesamte notwendige Equipment für die zerstörungsfreie und zerstörende Prüfung von Werkstücken. Die weltweite Zusammenarbeit mit innovativen Partnern ermöglicht dem Unternehmen Zugang zu internationaler Entwicklungs-, Forschungs- und Prüferfahrung. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind nach ÖNORM EN 473 zertifiziert.   www.mittli.at

Die Fachgruppe Handel mit Maschinen, Computersystemen, technischem und industriellem Bedarf unterstützt und fördert.   www.wko.at/maschinenhandel